Spanisch  

Zweite Fremdsprache ab Klasse 6 und Wahlpflichtfach ab Klasse 8

1. Spanisch als Unterrichtsfach

Spanisch ist die am vierthäufigsten gesprochene Sprache der Welt - sie wird in über 23 Ländern als Muttersprache von mehr als 400 Millionen Menschen gesprochen. Was liegt da näher, als diese Weltsprache auch an der Humboldt-Schule anzubieten.

 

Seit dem Schuljahr 2005/06 kann Spanisch als zweite Fremdsprache ab Klasse 6 und darüber hinaus als Wahlpflichtfach (dritte Fremdsprache) ab der Klassenstufe 8 angewählt werden.

 

Die Ziele unseres Unterrichts orientieren sich am Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen. Neben dem Spaß an der Sprache vermitteln wir durch alltägliche Sprechsituationen, Lehrbucharbeit, Musik und aktuelle Filme landestypische Eindrücke von Spanien und Lateinamerika sowie kommunikative Kompetenzen. Auch die Arbeit mit spanischsprachiger Literatur ist Grundlage des Unterrichts und nimmt mit zunehmender Sprachkenntnis mehr Raum ein.

 

Im Schuljahr 2015/16 arbeiten wir mit folgenden Lehrwerken:

  • Klasse 6-10 (2.Fremdsprache): Qué pasa 1-4 (Diesterweg Verlag)
  • Klasse 8-10 (3.Fremdsprache): Encuentros Edición 3000 1-2 (Cornelsen Verlag)
  • Grundkurs / Leistungskurs 11-12: Literatur, Artikel, Texte aus div. Quellen

 

Wir, das sind die Kolleginnen und Kollegen Frau Agne, Frau Elsen, Frau Hamzeh-Marand, Frau Huiskes, Frau Zörns, Herr Rincón Cabello und Herr Meiser.

 

 

2. Projektwoche und Studienfahrten

Während unserer Projektwoche bieten wir regelmäßig Themen aus dem Fach Spanisch an, wie z.B. "Masken aus Peru", "Fotonovela", "Tapas", "Latinoamérica", "Flamenco", ....

 

Auch Studienfahrten nach Spanien haben sich inzwischen zu einem festen Bestandteil des Schullebens entwickelt. So haben Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 9-12 bereits Santander (2008), Barcelona (2008), Madrid (2009) und Valencia (2011) besucht.

 

Seit dem Schuljahr 2013/14 wird eine Projektfahrt in Wiesbadens Partnerstadt San Sebastián angeboten. Insbesondere für Spanischschülerinnen und -schüler der Jahrgangsstufen 11 und 12 bieten sich hierbei vielerlei Möglichkeiten, die spanische bzw. baskische Kultur, Gastronomie und Lebensart an der Biskaya kennenzulernen. In Kooperation mit einer anerkannten Sprachschule vor Ort können die Schülerinnen und Schüler neben der Exkursion auch an Sprachunterricht teilnehmen.

 

 

3. DELE an der Humboldt-Schule

Seit dem Schuljahr 2010/11 bietet die Humboldt-Schule interessierten und motivierten Spanischlernenden die Möglichkeit, das DELE-Zertifikat zu absolvieren. Im Rahmen einer AG unter Leitung von Herrn Rincón Cabello werden die Schülerinnen und Schüler auf die externe Prüfung der Niveaustufen A2 und B1 am Instituto Cervantes in Frankfurt/Main vorbereitet.

Im Schuljahr 2015/16 macht die DELE-AG eine Pause!

 

Die Diplomas de Español como Lengua Extranjera (DELE) sind offizielle Zertifikate der spanischen Sprache und auf der ganzen Welt anerkannt. Sie richten sich nach dem Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen und sind unbegrenzt gültig. Die Prüfungen werden von der Universidad de Salamanca und dem Instituto Cervantes ausgearbeitet und ausgewertet. Mit einer bestandenen Prüfung werden sowohl der Zugang zu spanischsprachigen akademischen Einrichtungen wie auch der Erhalt von Stipendien erleichtert.

 

 

4. Regionaler Vorlesewettbewerb Spanisch

Unsere Schüler und Schülerinnen der Jahrgangsstufen 6 bis 8 nehmen an einem Regionalen Vorlesewettbewerb in spanischer Sprache teil.

Unter der Schirmherrschaft des Instituto Cervantes und der Bildungsabteilung der spanischen Botschaft in Berlin wird in Frankfurt am Welttag des Buches (23.04.) der Sieger bzw. die Siegerin im Vorlesen in spanischer Sprache gesucht.

Der Wettbewerb soll vorrangig den Spaß an der Sprache vermitteln, aber auch Lesetechnik, Textgestaltung und Textverständnis in der frühen Spracherwerbsphase über den Unterricht hinaus fördern.

 

 

 

5. Schüleraustausch mit IES Jorge Manrique in Tres Cantos (Madrid)


Im Schuljahr 2012/13 ist es uns gelungen, mit der Schule IES Jorge Manrique in Tres Cantos (Madrid) einen Schüleraustausch in der Jahrgangsstufe 9 zu initiieren. Nach tollen Erfahrungen mit unseren spanischen Gastschülern und einem beeindruckenden Besuch in Madrid wird der Schüleraustausch auch im aktuellen Schuljahr fortgesetzt. Die Besuche finden im März in Wiesbaden und im Mai in Madrid statt. Als Verständigungssprachen dienen Englisch und Spanisch, da die spanische Schule Deutsch nicht als Fremdsprache anbietet. Die Schülerinnen und Schüler sind jeweils in den Familien ihrer Gastschüler untergebracht. Der Austausch wird von Herrn Rincón Cabello organisiert und durchgeführt.

In diesem Schuljahr werden die Schülerinnen und Schüler von Herrn Rincón Cabello und Frau Agne begleitet. Die aktuellen Termine im Schuljahr 2015/16 sind:

Besuch in Spanien 22.-30.04.2016

Besuch in Wiesbaden 17.-24.06.2016