Englisch als Fremdsprache  

   

 

Englisch ist nicht nur eine Fremdsprache, sondern die Weltsprache.

Englisch verbindet-, grenzenlos!  

Englisch sprechen macht nicht nur Spaß, sondern eröffnet neue Horizonte, privat wie beruflich.

Ein  fundierter, moderner, abwechslungsreicher Englischunterricht ist daher ein Herzensanliegen unseres Fachbereichs. Hierbei legen wir neben dem Kompetenzerwerb besonderen Wert auf die zu vermittelnden Inhalte.

 

Sekundarstufe I

 

Alle Schülerinnen und Schüler beginnen Ihre Schulkarriere an der Humboldt-Schule mit Englisch als erste Fremdsprache.  Als Lehrwerk arbeiten wir mit G21, das sowohl den aktuellen Lehrplänen für G8, als auch die neuen Kompetenzerwartungen in vollem Umfang erfüllt.

Umfangreiches Zusatzmaterial hilft, den Spaß an der neuen Fremdsprache zu intensivieren.

Für die Klasse 8+9 bieten wir zusätzlich einen Briefaustausch mit unseren Partnerschulen in Amerika an.

 

Sekundarstufe II 

Englisch wird durchgehend an der Humboldt-Schule in Wiesbaden unterrichtet. Neben dem neuen G21-Lehrwerk von Cornelsen, welches 2010 neu  für die gesamte Oberstufe angeschafft wurde, werden hier verstärkt Ganzschriften bearbeitet.

Englisch kann in der Oberstufe als Leistungskurs angewählt werden und ist natürlich auch als schriftliches oder mündliches Prüfungsfach möglich.

 

Die Cambridge-AG

 

Diese AG (mittwochs 9. und 10. Stunde) dient zur Vorbereitung auf das Cambridge-Sprachenzertifikat in Englisch auf Stufe C1 des Europäischen Referenzrahmens (Cambridge Certificate of Advanced English). Ein solches Sprachzertifikat ist unbegrenzt gültig und hilft einerseits beim Nachweis von Sprachkenntnissen bei Arbeitgebern und Bewerbungen zu Auslandsaufenthalten, erleichtert aber später auch die Aufnahme eines Studiums durch Abdeckung geforderter Sprachkompetenzen. Das CAE entspricht in seinen Anforderungen in etwa dem TOEFL-Test.

 

Die Veranstaltung dient der Vorbereitung auf den Test.

Auf Grundlage früherer Tests verschaffen wir uns einen Überblick über die Anforderungen in den fünf geprüften Sprachfertigkeiten (Lesen, Schreiben, Hörverständnis, Sprechen und Grammatik) und befassen uns danach mit der Schließung vorhandener Lücken.

 

Studienfahrten

Seit vielen Jahren ist es nun schon die Tradition, dass Schüler der Leistungskurse Ihre Studienfahrt in der Oberstufe nach Großbritannien durchführen.

Zudem gibt es in der Projektwoche eine einwöchige Exkursion für Interessierte in die heimliche Hauptstadt Europas. (London.)

 

Austausch  

Seit 2006 führt das Team Frau Gabriele Lotz, Herr Marcus Griebling und Herr Wilhelm Theis Schüleraustauschfahrten nach Nashville, Tennessee, USA durch.

Im Jahr 2012 ist Felix Ziegler der 150. Teilnehmer an unserem Austauschprogramm.

 

 

Auslandsaufenthalt

Schülerinnen und Schüler aus dem 10 Jahrgang, die Auslandsaufenthalte in den USA, Neuseeland, Kanada usw. durchführen, um die Sprachkenntnisse zu verbessern, können nach ihrer Rückkehr je nach Leistungsstand in die Oberstufe aufgenommen werden. Voraussetzung hierfür sind jedoch gute Noten. Zudem müssen bestimmte Fächer belegt werden,  um in die gymnasiale Oberstufe einsteigen zu können.