168 Schülerinnen und Schüler nahmen begeistert an dem „physikalischen Adventskalender“ der  Georg-August-Universität Göttingen teil.

Mit “PiA – Physik im Advent“ wurde ein Adventskalender der besonderen Art entwickelt: ein physikalischer Adventskalender. Darin werden  Jungforscherinnen, Jungforschern und allen, die daran Spaß haben, 24 kleine einfache Experimente und physikalische Rätsel vorgestellt.

Die Teilnehmer mit voller Punktzahl landeten in einem Lostopf und hatten eine Chance auf einen von vielen Preisen. Gleich 4 Schülerinnen und Schüler der Humboldt-Schule hatten besagtes Glück:

Moritz Kutschera 8d; Clara Schleif 8d; Léopold Richardt 8d; Livia Schwarz 9d

 

 

 

Bericht: Christian Girod