Aufnahme  

Klasse 6-11  

Aufnahmen in andere Klassen oder während des laufenden Schuljahres sind wegen der begrenzten Aufnahmekapazität in der Regel nur über die Bewerberliste möglich. Die Aufnahmeanträge sind mit dem entsprechenden Formular für die Bewerberliste zu stellen. Die Aufnahme auf die Bewerberliste ist unverbindlich. Der Listenplatz muss spätestens nach einem halben Jahr mit dem Halb-/Jahreszeugnis aktualisiert werden. Ohne aktuelles Zeugnis gehen wir davon aus, dass kein Interesse mehr an einer Aufrechterhaltung der Bewerbung besteht. Sobald ein Schulplatz angeboten werden kann, wird telefonisch zu einem Gespräch eingeladen. Das Formular ist im Vorzimmer erhältlich oder kann von der Homepage herunter geladen werden.

Bitte beachten: Bitte sehen Sie von telefonischen Rückfragen nach dem Stand der Bewerbung ab, da eine Prognose über eine möglichen Aufnahme nicht gestellt werden kann. Weitere wichtige Informationen zu Ihrem Antrag können Sie uns auch per E-Mail (info@humboldt-schule.de) zukommen lassen.

 

Aufnahme in die Einführungs-/Qualifikationsstufe zum Beginn des Schuljahres

Grundsätzliche Voraussetzungen für eine Aufnahme in E1 sind:

  • die Versetzung in die Einführungsstufe, bei Realschülern und Schülern einer IGS eine Empfehlung der Schule über die Eignung für die gymnasiale Oberstufe und
  • das Vorhandensein einer zweiten Fremdsprache seit Klasse 6 (Latein, Französisch oder auch Spanisch).

Grundsätzliche Voraussetzung für eine Aufnahme in Q1 ist:

  • die Zulassung zur Qualifikationsstufe.

Verbindliche Zusagen für die Aufnahme in die Einführungs- und Qualifikationsstufe sind frühestens nach den Versetzungskonferenzen kurz vor den Sommerferien möglich.